mail. ehs@dietrich-gruppe.com
tel. +49 (0) 2354 77779-0

Der einzig wahre Beweis für das Können ist das Tun.

Aus Erfahrung gut: die EHS Kunststoffverarbeitung wurde im Jahre 1989 im südwestfälischen Meinerzhagen gegründet. Die Unternehmensgeschichte ist seitdem von einer kontinuierlichen Weiterentwicklung und Expansion geprägt. Ein weiterer Meilenstein war dann die Übernahme des Unternehmens im Rahmen der Nachfolgeregelung durch Lars Dietrich, der aktuell als geschäftsführender Gesellschafter das Unternehmen EHS Kunststoffverarbeitung sowie die Dietrich-Gruppe leitet.

ENGAGEMENT,
KREATIVITÄT UND
QUALITÄTSANSPRUCH

Im Jahre XY wurden die Grenzen der Expansion durch die Erschöpfung der räumlichen Kapazitäten am ursprünglichen Standort erreicht. Auf der Suche nach einem neuen Produktionsstandort musste das Unternehmen nur die Straßenseite wechseln. Ein großer Industriekomplex konnte erworben werden und wurde entsprechend auf die notwendigen Bedürfnisse für eine moderne Kunststoffverarbeitung umgebaut. Der neue Produktionsstandort wurde am XY eröffnet.

Mit Weitsicht wurde die Zukunft des Unternehmens bereits geregelt, denn Sohn Maurice Dietrich wird einmal das Unternehmen in der zweiten Familiengeneration weiterführen.

Aktuell produziert die EHS Kunststoffverarbeitung in Meinerzhagen auf einer Gesamtfläche von über 6.000 Quadratmetern.

Hier einige Fakten zur EHS Kunststoffverarbeitung in Meinerzhagen:

1700 QM PRODUKTIONSFLÄCHE
2000 QM LAGERFLÄCHE
6000 QM GESAMTFLÄCHE
37 MITARBEITER
3 AUSZUBILDENE
3 VERMESSUNGSPLÄTZE
36 SPRITZGIEßMASCHINEN + DUROPLASTMASCHINEN

Sämtliche Produktionsmaschinen werden über eine zentrale Materialversorgung gespeist. Je nach Kundenanforderung und Machbarkeit sind die Produktionsplätze teil- oder vollautomatisiert. Aber auch manuelle Montagearbeitsplätze runden das Dienstleistungsportfolio der EHS ab.

ZWEIMAL KOMPETENZ
+ ERFAHRUNG =
DIETRICH-GRUPPE

Mit den stetig wachsenden technischen Anforderungen steigen auch die Herausforderungen, im Bereich der Kunststoffverarbeitung, insbesondere wenn es um komplexe Bauteilstrukturen, der Verarbeitung von zwei oder mehr Komponenten oder das Umspritzen von Metallen oder anderen Rohstoffen geht. Unter dem Dach der Dietrich-Gruppe sind mit dem Dietrich Werkzeugbau und der EHS Kunststoffverarbeitung zwei Unternehmen vereinigt, die dem breiten Kundenkreis aus Automotive, Elektronik und Elektrotechnik sowie industriellen Anwendungen eine große technische Vielfalt aus einer Hand bieten. Die sich bietenden Synergieeffekte, wie beispielsweise für das Abmustern von Teilen, bieten den Kunden eine Menge an Vorteilen.

ZWEI UNTERNEHMENSSTANDORTE IN
SÜDWESTFALEN

Die beiden, historisch gewachsenen Unternehmensstandorte in Lüdenscheid und Meinerzhagen liegen inmitten der wirtschaftlich starken Clusterregion Südwestfalen. Kurze Wege zwischen den Unternehmen sowie die Autobahnnähe bietet logistische Vorteile um Waren, unter anderem mit dem eigenen Fuhrpark, schnell von A nach B zu bringen.

EHS Kunststoffverarbeitung

Am Rottland 12, 58540 Meinerzhagen

Dietrich Formenbau

Sauerlandring 6, 58513 Lüdenscheid

MIT KONTINUITÄT IN DIE ZUKUNFT –
ZERTIFIZIERT NATÜRLICH.

Mit Kontinuität steigern wir permanent unsere Qualitätsstandards. Das versetzt uns jederzeit in die Lage, die stetig wachsenden Anforderungen und Wünsche unserer Kunden zu erfüllen. Bereits im November 2000 wurde unser Unternehmen nach ISO 9002:1994 zertifiziert. Mit der Neuzertifizierung nach ISO 9001:2000 am 18. November 2003 ist unsere Konstanz in Sachen Qualität dokumentiert worden. Die Zertifizierungen werden stetig aktualisiert.

Mit der „Null Fehler“-Maxime – der Dietrich Formel – in der Produktion und der Weiterverarbeitung erfüllen wir hohe Ansprüche in der Fertigung von Kundenprodukten. Für kritische Produkte ist die 100%-Kontrolle Bestandteil unseres Dienstleistungsspektrums.

VERANTWORTUNG UND
NACHHALTIGKEIT.

Mit den bewährten CAQ Lösungen von Babtec stellen wir von der Wareneingangskontrolle über die Qualitätsprüfung in der Fertigung bis hin zum Prüfmittelmanagement Produktqualität auf hohem Niveau sicher. Mit diesen bewährten CAQ-Lösungen führen wir alle Prüfprozesse nach definiertem Plan durch, überwachen diese live und analysieren sie auch über längere Produktionszeiträume hinweg. Damit wird eine sichere und nachhaltige Kontrolle der Produktqualität gewährleistet, durchgängig und nachvollziehbar.

Die Werker Selbstprüfung ist ein bei EHS erprobtes und effizientes Instrument zur Steigerung der Produktivität, zur Fehlervermeidung und Kostensenkung. So stellt jeder Mitarbeiter die Produktionskette sicher und übernimmt die Verantwortung für sein Handeln.

DIETRICHFORMENBAU

SAUERLANDRING 6, LÜDENSCHEID

T +49 (0) 2351 950 950
F +49 (0) 2351 950 999

FORMENBAU@DIETRICH-GRUPPE.COM

EHSKUNSTSTOFFVERARBEITUNG

AM ROTTLAND 12, MEINERZHAGEN

T +49 (0) 2354 777 790
F +49 (0) 2354 777 796 9

EHS@DIETRICH-GRUPPE.COM